Über Guenther

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Guenther, 16 Blog Beiträge geschrieben.

Ausstellungszyklus mit Original-Kunstwerken aus dem Stalag

Historisch wertvoller Fundus der Stadt Moosburg -  Die Stadt Moosburg ist im Besitz einer einzigartigen Sammlung an originalen Zeichnungen und Gemälden von Künstlern, die im Stalag und Internierungslager inhaftiert waren. Diese jahrelang verschollenen Werke wurden in den letzten Jahren vom Stadtarchivar Wilhelm Ellböck gesichert, aufbereitet und im Stadtarchiv archiviert. Diese .... weiterlesen >

Ausstellungszyklus mit Original-Kunstwerken aus dem Stalag2021-10-14T15:45:55+02:00

Erfahrungsaustausch mit Badehaus Waldram

    Das zweite Treffen der Stalag-Projektgruppe des Landratsamtes fand im Badehaus Waldram (Stadt Wolfratshausen) statt. Dieses eindrucksvolle Erinnerungsprojekt unter Leitung eines ehrenamtlichen Vereins "Bürger fürs BADEHAUS Waldram-Föhrenwald e.V." kann uns beispielhaft für Moosburg aufzeigen, wie wechselhafte Zeitgeschichte eines Ortes interessant und lebendig für uns und eine junge Generation aufbereitet .... weiterlesen >

Erfahrungsaustausch mit Badehaus Waldram2021-10-11T15:17:24+02:00

12. Sept. 2021, 14-17 Uhr / Tag des offenen Denkmals: Stalag-Wachbaracken

Die in der Diskussion stehenden Baracken des Stalag VII A. Authentisches erleben am Tag des offenen Denkmals. Die Wachmannschaftsbaracken des Stalag VII A Moosburg. - Am diesjährigen Tag des offenen Denkmals führt die Moosburger Kunsthistorikerin Christine Fößmeier über das Areal und ganz nah an die baulichen Reste der .... weiterlesen >

12. Sept. 2021, 14-17 Uhr / Tag des offenen Denkmals: Stalag-Wachbaracken2021-09-05T18:35:06+02:00

Projektgruppe Stalag-Erinnerungsort gegründet

Seit 2018 arbeitet der Stalag-Verein an einem Nutzungskonzept für die noch verbliebenen Bauten des Stalag VII A. Wir brachten die Anträge zur Finanzierung und Beauftragung einer Machbarkeitsstudie im Stadtrat ein. Eine gemeinsame Arbeitgruppe mit der Stadt Moosburg wurde dann auf unsere Initiative hin 2019 eingerichtet. Nach Gesprächen zur Auswahl von .... weiterlesen >

Projektgruppe Stalag-Erinnerungsort gegründet2021-08-23T17:49:21+02:00

Machbarkeitsstudie Stalag-Dokumentationszentrum vorgestellt – Presse und mehr …

Präsentation im Stadtrat Machbarkeitsstudie Presseberichte Die letztes Jahr vom Büro für Museumsberatung, Frau Dr. Henriette Holz (www.buero-museumsberatung.de), erarbeitete Machbarkeitsstudie zu einem geplanten Stalag-Informations- und Dokumentationszentrum wurde (corona-verzögert) nun am 22. März 2021 in einer Stadtratssitzung vorgestellt und diskutiert. Kern des Auftrags war die Einrichtung eines musealen Bereichs .... weiterlesen >

Machbarkeitsstudie Stalag-Dokumentationszentrum vorgestellt – Presse und mehr …2021-04-16T18:34:30+02:00

Neue Erkenntnisse zum Schicksal jüdischer Kriegsgefangener im Stalag VIIA

Einen außergewöhnlichen Archivfund hat der Stadtrat und Kurator des städtischen Stalag-Neustadt-Museums, Martin Pschorr, gemacht und mit dem Stadtarchivar Wilhelm Ellböck für Moosburg gesichert. Die Personalkarten von jüdischen Gefangenen aus Polen im Stalag VII A sind in der Zentralbibliothek der Judaistik in Warschau archiviert und lassen Weg dieser Menschen in die .... weiterlesen >

Neue Erkenntnisse zum Schicksal jüdischer Kriegsgefangener im Stalag VIIA2021-04-05T14:59:56+02:00

Leidenschaftlicher Offener Brief an die Stadt Moosburg zum Erhalt der Stalag-Baracken

Karen Glinert Carlson im Stadtarchiv Moosburg mit Einsteins Formel zur Relativitätstheorie auf einer Werbetasche von Moosburg Dieser Brief der Tochter eines ehemaligen Kriegsgefangenen im Stalag VII A erreichte die Stadt Moosburg und die Presse vor Kurzem. Karen Glinert Carlson hat uns in Moosburg auf der Suche nach .... weiterlesen >

Leidenschaftlicher Offener Brief an die Stadt Moosburg zum Erhalt der Stalag-Baracken2021-04-16T18:34:06+02:00

11. Mai 21 – Wiederholung Vortrag: Zwischen Hakenkreuz und Sternenbanner – Das Kriegsende in Moosburg

UPDATE 12.05.2021: Mit über 160 Online-Teilnehmern in den beiden Vortragsveranstaltungen war dieses aus der Corona-Not geborene Format sehr erfolgreich! Wir freuen uns über das große Interesse und danken den Veranstaltern vom Kreisbildungswerk und für die Unterstützung der Volkshochschule Moosburg! .... weiterlesen >

11. Mai 21 – Wiederholung Vortrag: Zwischen Hakenkreuz und Sternenbanner – Das Kriegsende in Moosburg2021-05-24T16:16:45+02:00

29. April-17. Mai 2021 – Gedenkveranstaltung und Ausstellung zum Jahrestag (Stalag-Zyklus)

Mit Installationen, Fotografien und Gedichten erinnert die Journalistin, Kunsthistorikerin und Künstlerin Christine Fößmeier an die im Stalag VII A registrierten, inhaftierten und zum Teil verstorbenen Kriegsgefangenen ebenso an Zivilarbeiterinnen und Partisaninnen und deren Kinder und das Leid der Moosburgerinnen in den Tagen nach der Lager-Befreiung. Darüber hinaus sind die Kunstwerke .... weiterlesen >

29. April-17. Mai 2021 – Gedenkveranstaltung und Ausstellung zum Jahrestag (Stalag-Zyklus)2021-06-13T17:06:35+02:00

19. April 2021 – Online-Vortrag: Zwischen Hakenkreuz und Sternenbanner  (Stalag-Zyklus)

Am 29. April 1945 besetzten US-Truppen Moosburg und befreiten das Kriegsgefangenenlager Stalag VII A. Der Historiker und Jurist Dr. Dominik Reither beleuchtet in seinem Vortrag die letzten Tage des Dritten Reichs, das Kriegsende und die unmittelbare Nachkriegszeit in der Drei-Rosen-Stadt. Dabei zeigt er auch bisher unveröffentlichte Fotos und Filmsequenzen aus dem Nationalarchiv in Washington. Die Veranstaltung ist als Online-Veranstaltung angelegt und beginnt um 19:30 Uhr. .... weiterlesen >

19. April 2021 – Online-Vortrag: Zwischen Hakenkreuz und Sternenbanner  (Stalag-Zyklus)2021-04-16T19:00:01+02:00